Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Sofern Sie sensible Daten unverschlüsselt an uns übermitteln wollen, empfehlen wir Ihnen daher, andere Übertragungswege zu nutzen.
Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Die auf dieser Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen  zur Analyse und Optimierung der Nutzung dieser Webseite erhoben.

Verantwortliche Stelle
Architektur- und Sachverständigenbüro Hinrichs
Vertretungsberechtigt: Gerhard Hinrichs
Buchenweg 2
26603 Aurich
Tel: (+49) 4941-95 99 00
Fax: (+49) 4941-95 99 01
architekt-hinrichs@ewetel.net

Schweigepflicht – Vertraulichkeit
Der SV ist über persönliche oder geschäftliche Geheimnisse, die ihm im Rahmen seiner Gutachtertätigkeit anvertraut oder bekannt wurden, zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Der SV ist zur Offenbarung nur befugt, soweit er aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet oder er vom AG ausdrücklich von seiner Schweigepflicht entbunden worden ist.
Der AG stimmt einer Verwendung der persönlichen Daten für die Erbringung der Sachverständigenleistungen zu. Dies gilt insbesondere für eine Verwendung gegenüber den
– Baubehörden, die für das Baugewerk kontaktiert werden müssen
– Bauaufsichtsbehörden
– Finanzämtern
– Herstellern von Baumaterialien

Die Erhebung der Daten erfolgt
– um Sie als Auftraggeber identifizieren zu können
– zur Korrespondenz
– zur Rechnungsstellung
– zur Abwicklung der Gutachtenerstellung.

Die für die Auftragsdurchführung erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der Gewährleistungsfrist gelöscht, es sei denn, dass der AN nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) für bestimmte gesetzlich vorgegebene Daten zu einer längeren Speicherung verpflichtet ist oder der AG in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO eingewilligt

Speicherdauer
Sofern keine anderslautende Einwilligung oder ein Widerruf vorliegt, werden Daten nur so lange gespeichert, wie sie zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks erforderlich sind. Gespeicherte Online-Bewerbungen werden 6 Monate nach Eingang gelöscht. 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag ohne Angabe von Gründen unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Der Nutzer kann jederzeit ohne Angabe von Gründen seine Zustimmung zur Erhebung und Verarbeitung seiner Daten durch uns widerrufen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzungsdaten

Cookies
Diese Webseite erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet.

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Verwaltungsoptionen für Cookies.

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.04) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Analyse der Webseiten 
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichert unser Webserver lediglich die IP-Adresse, das Datum die Uhrzeit und die besuchte Seite. Die IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei anonymisiert. Diese Daten werten wir nur aus, um die Webseiten zu optimieren und um ggf. Angriffe auf unseren Webserver abwehren zu können.

Zur besseren Benutzerführung setzen wir auch eigene Cookies ein. Das sind kryptische Nummern, mit denen die Verbindung zu unseren Websites während der Sitzung gesteuert wird. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch für Sie transparent.

Ihre persönlichen Angaben
Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B.  per E-Mail angeben. Sofern Sie uns Ihre Daten übermitteln, verwenden wir diese Daten, um Sie zu Ihrer Anfrage zu kontaktieren. Dabei nehmen wir grundsätzlich per E-Mail und per Telefon Kontakt zu Ihnen auf. Ferner verwenden wir Ihre Postanschrift, um Sie auf dem Laufenden zu halten. 

Bewerbungen
Ihre Bewerbung  geben wir nur innerhalb  des Architektur- und Sachverständigenbüros weiter. Ihre Kontakt- und Bewerbungsdaten werden bei uns für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Spätestens 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Bewerbungsdaten gelöscht, sofern Sie nicht eine freie Löschung veranlassen. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen, die Sie uns per E-Mail senden, unverschlüsselt an uns übertragen werden. Wir empfehlen daher den Postweg zu wählen.

Datenschutz Architekt / Sachverständiger
Nach Art. 6 Abs. 1b DSGVO ist die Verwendung und Verarbeitung von persönlichen Daten des AG im Rahmen der Durchführung und Erfüllung eines Vertrages rechtmäßig und erforderlich.

Der SV verpflichtet sich, die persönlichen Daten des AG nicht an Dritte weiterzugeben, die mit der Erfüllung des Architekten- und Gutachterauftrages nicht in Verbindung stehen. Die für die Gutachtenerstellung erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Fertigstellung des Gutachtens gelöscht, es sei denn, dass der SV nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentations-pflichten (aus HGB, StGB oder AO) für bestimmte gesetzlich vorgegebene Daten zu einer längeren Speicherung verpflichtet ist oder der AG in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO eingewilligt hat.
Die Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen des erteilten Gutachterauftrages und ist nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Auftrages und für die beiderseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus diesem Auftrag erforderlich.
Der AG stimmt einem Schriftverkehr per Email für die Dauer der Gutachtenerstellung zu, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart ist.